Kooperation mit Kitodo vereinbart

Kitodo und OCR-D haben einen Letter of Intent zur Zusammenarbeit bei der koordinierten und nachhaltigen Entwicklung und Bereitstellung von OCR-Softwarelösungen zur Massenvolltextdigitalisierung unterzeichnet. Kitodo ist eine quelloffene Softwaresuite für die Digitalisierung von Kulturgut in bestandshaltenden Einrichtungen und im Bibliotheksbereich weit verbreitet.

Grundlegendes Ziel der Kooperation ist es, inhaltliche und konzeptionelle Überschneidungen zwischen Kitodo und OCR-D zum Erzielen von Synergien in technischer und organisatorischer Hinsicht zu nutzen. Es wird perspektivisch angestrebt, OCR-D als eigenen Funktionsbereich in Kitodo.Production aufzunehmen. OCR-D beabsichtigt in den kommenden Jahren, die entstandene Softwarelösung zu einer stabil lauffähigen, breit eingesetzten sowie ausführlich dokumentierten Softwarelösung auszubauen. Im gegenseitigen Einverständnis und vor dem Hintergrund der anstehenden Implementierungsphase von OCR-D tauschen sich die Kooperationspartner dazu vor allem über Schnittstellen zu Kitodo.Production und aktuelle sowie kommende Entwicklungen der OCR-Massenvolltextdigitalisierung aus. Mit Blick auf die technische Integration von OCR-D in Kitodo.Production, wird Kitodo e.V. die koordinierenden Einrichtungen des OCR-D-Projektes und die Implementierungspartner mit seinen Erfahrungen umfassend unterstützen.