Publikationen

2016
- Thomas Stäcker, Elisa Herrmann: „Kooperationsprojekt zur Weiterentwicklung von OCR-Verfahren“. Vortrag beim 12. Workshop Texterkennung in historischen Dokumenten, 09.02.2016 in Rostock.

- Elisa Herrmann: „OCR-D: Koordinierungsprojekt zur Weiterentwicklung von OCR-Verfahren“ Vortrag beim Philtag 13, 25.-26.02.2016 in Würzburg

- Matthias Boenig, Kay-Michael Würzner, Arne Binder, Uwe Springmann: Über den Mehrwert der Vernetzung von OCR-Verfahren zur Erfassung von Texten des 17. Jahrhunderts. Vortrag auf der DHd 2016, 7.- 12.03.2016 in Leipzig

2017
- Elisa Herrmann: „Aktuelle OCR-Entwicklungen und ihr Einsatz in der Praxis“. Vortrag im Berliner Bibliothekswissenschaftlichem Kolloquium 17.01.2017 in Berlin.

- Thomas Stäcker, Elisa Herrmann: „OCR-D: Koordinierte Förderinitiative zur Weiterentwicklung von OCR für historische Dokumente“. Vortrag im Rahmen des 106. Bibliothekartages 30.05. - 02.06.2017 in Frankfurt a. Main. (Präsentation: urn:nbn:de:0290-opus4-30040)

- Kay-Michael Würzner: „(Open-Source-)OCR-Workflows“ Vortrag im Rahmen des DH-Kolloquium an der BBAW 4.8.2017 in Berlin (Präsentation: https://edoc.bbaw.de/frontdoor/index/index/docId/2786)

- Kay-Michael Würzner, Matthias Boenig: „Perspektiven der automatischen Texterfassung als Grundlage wissenschaftlicher Editionen am Beispiel der Brief- und Schriftenausgabe der Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe“ Workshop der AG eHumanities | Mainz. Geisteswissenschaftliche Forschungsdaten. Methoden zur digitalen Erfassung, Aufbereitung und Präsentation 18.-20.10.2017 in Mainz

- Kay-Michael Würzner, Matthias Boenig: „Compilation of a Large Ground-Truth Data Set : Using Transkribus“. Transkribus User Conference 2017. 2.-3.11.2017 in Wien

- Thomas Stäcker, Elisa Herrmann: OCR-D – Koordinierte Förderinitiative zur Weiterentwicklung von OCR-Verfahren. Bibliotheksdienst 05/12/2017, Vol. 52 (1). München : De Gruyter Saur.]

2018
- Matthias Boenig, Maria Federbusch, Elisa Herrmann, Clemens Neudecker, Kay-Michael Würzner: „Ground Truth: Grundwahrheit oder Ad-Hoc-Lösung? Wo stehen die Digital Humanities?“. Vortrag auf der DHd2018, 28.02.2018 in Köln

- Elisa Herrmann: „Wie gut sind 85%?“. Vortrag beim MWW / DARIAH-DE Experten-Workshop „Suchtechnologien“. 24.05.2018 in Weimar